Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden, die zur Pfarrei Hl. Nikolaus in Bexbach gehören.

Bexbach, Niederbexbach, Kleinottweiler


Oberbexbach


Frankenholz


Höchen, Websweiler

Donnerstag, 26. März 2020

Impuls für Donnerstag, den 26. März

Du, Gott, segne uns, unser Miteinander und Füreinander. Lass uns stark bleiben füreinander.

Guten Morgen,

wie schnell kann ich an meine Grenzen kommen! Wie wenig habe ich wirklich im Griff! Es ist Neuland für viele, gewissermaßen von der Hand in den Mund zu leben, nicht langfristig planen zu können.

Pläne, die ich gestern machte, sind heute schon wieder durchkreuzt. Wenn es nur um Äußerlichkeiten ginge, wäre dies zu verkraften. Aber es geht für viele Menschen um ihre Existenz, ob sie erkrankt sind, ob ihr Einkommen massiv wegbricht….

Mir kommt es vor, als würden wir alle dichtgedrängt in einem Boot sitzen, die Wellen türmen sich auf. Es ist aussichtslos geworden, gegen den Wind anzurudern und bis zum Ufer zu gelangen. Im Evangelium heißt es, dass er, der Sohn Gottes, auf dem Wasser uns entgegenkommt. Ziemlich irreal auf den ersten Blick. Aber doch die Wirklichkeit verändernd. Dass es von einer ganz anderen Wirklichkeit her jemanden gibt, der dir sagt: „Komm!“ Steig aus, verlass dieses Boot, verlass deine Ängste, die dich lähmen. Komm und wage den Schritt ins Vertrauen. Du hast mehr Möglichkeiten als du jetzt siehst.

Wer glauben kann, wagt diesen Schritt des Vertrauens und hört auf das Wort „komm“! Er kehrt zurück in sein Lebensboot, nimmt die Ruder wieder in die Hand, mit den anderen. Das Ufer ist nicht mehr weit. Es gibt einen, der mit dir geht.

Ich denke heute an alle, die vor Angst wie gelähmt sind und verzagen. Dass dieses Wort „komm“ für sie wie ein Seil ist, das sie ergreifen, um sich herausziehen zu lassen aus innerer Lähmung und Traurigkeit.

Gebet:

Du, Gott, du bist da. Du gehst mit uns. Du sprichst zu uns „komm“. Bewege unsere Herzen, löse Lähmung und Starre. Lass uns dem Leben gerade jetzt trauen, weil du es mit uns lebst.

Segen:

Du, Gott, segne uns, unser Miteinander und Füreinander. Lass uns stark bleiben füreinander.Segne alle Kranken und segne die, die sich über alle Maßen für sie einsetzen. Segne uns und lass uns in der Zuversicht wachsen, dass wir miteinander diese Zeit bestehen können.

Anzeige

Anzeige