Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden, die zur Pfarrei Hl. Nikolaus in Bexbach gehören.

Bexbach, Niederbexbach, Kleinottweiler


Oberbexbach


Frankenholz


Höchen, Websweiler

Dienstag, 09. Juni 2020

Impuls für Fronleichnam, 11. Juni

Fronleichnam als öffentliches Zeugnis unseres Glaubens findet statt, wenn wir uns selbst auf den Weg machen, um dem Einsamen der Nächste zu sein.

Es ist Fronleichnam, in diesem Jahr zum ersten Mal ohne eine feierliche Prozession durch die Straßen der Stadt.

Das heißt aber nicht, dass wir mit unserem Glauben im Herzen nicht durch unsere Wohngebiete gehen dürfen. Eine Frau erzählte, wie viel Freude sie im Augenblick daran findet, ganz gezielt bei dem einen oder anderen vorbeizugehen, der aufgrund der Corona-Krise nicht mehr so oft aus dem Haus sich traut und darunter leidet. Es entwickeln sich immer frohe Gespräche, verbunden mit der Dankbarkeit, dass es jetzt jemanden gibt, der an ihn denkt.

Da sind wir also angelangt an dem, was das Fest Fronleichnam uns sagt: sich nicht verkriechen in den eigenen vier Wänden, sondern hinausgehen, vielleicht sogar bis an die Ränder, zu den Menschen gehen, einander besuchen, einander stärken. Wenn jemand einfach so einem anderen seine Zeit schenkt und auf ihn zugeht und mit ihm Freud und Leid teilt, ist er Brot. Brot des Lebens sagen wir als Christen dazu, wenn wir wie Jesus Christus uns nicht scheuen, den Einsamen und Alleingelassen ein Nächster zu sein, um mit ihnen Freud und Leid, Kummer und Ängste, Hoffnungen und Zuversicht zu teilen.

Fronleichnam als ein öffentliches Zeugnis unseres Glaubens findet also doch statt, wenn wir selbst uns auf den Weg machen, um dem Alleingelassenen der Nächste zu sein. Machen Sie sich heute auf den Weg?

Gebet

Du, Gott, du bist in Jesus Christus für uns zum Brot des Lebens geworden. Du bist uns verlorenen Menschen nachgegangen und hast uns aufgesucht. Du hast uns auf deine Schultern genommen und nicht im Stich gelassen. Du hast sogar dein Leben für uns gegeben. Du befähigst uns, auch für unsere Schwestern und Brüder ein solches Brot des Lebens zu werden, das die Seele nährt.

Segen

Du, Gott, segne uns. Begleite du uns auf unseren Lebenswegen durch die Straßen dieser Welt. Lass uns dort mit aufmerksamem Herzen für Menschen am Rande zum Segen werden.

Anzeige

Anzeige