Montag, 18. März 2019

Suppen und mehr

Guten Appetit (Foto: pixabay)

Solidaritätsessen zugunsten von Projekten in Simbabwe amSonntag, 24.3., ab 11.30 Uhr, Gemeindezentrum St. Martin

„Das Solidaritätsessen der Gemeinde in der Fastenzeit findet jedes Jahr regen Zuspruch. Es ist vielen Gemeindemitgliedern eine Herzensangele-genheit, Bedürftigen zu helfen und das möchten wir mit dieser Veranstal-tung unterstützen. Der Gemeindeausschuss St. Martin lädt deshalb herzlich zum Solidaritätsessen am Sonntag, 24. März, nach dem Familiengottes-dienst ins Gemeindezentrum ein. Hier bieten wir ab 12 Uhr viele leckere Suppen zum Mittagessen an sowie anschließend Kaffee und Kuchen. Mit dem Erlös werden wir den vielen Bexbachern gut bekannten Father Charles Rensburg unterstützen, der mit seinen Projekten bedürftigen Kin-dern und Erwachsenen in Simbabwe helfen will und finanzielle Hilfe gut gebrauchen kann. Wir werden an der Veranstaltung auch über die Projekte informieren. Zur besseren Planung liegen in der Pfarrkirche Listen aus, in die Sie sich gerne eintragen können. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zum Essen. Vielleicht haben Sie Lust, einen Kuchen zu backen, dann bitte ebenfalls in die ausliegende Liste eintragen. Gerne können Sie sich auch telefonisch bei Petra Lupp, 06826/2884 melden. Wir freuen uns, viele Gäste zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.“ „Das Solidaritätsessen der Gemeinde in der Fastenzeit findet jedes Jahr regen Zuspruch. Es ist vielen Gemeindemitgliedern eine Herzensangelegenheit, Bedürftigen zu helfen und das möchten wir mit dieser Veranstaltung unterstützen. Der Gemeindeausschuss St. Martin lädt deshalb herzlich zum Solidaritätsessen am Sonntag, 24. März, nach dem Familiengottesdienst ins Gemeindezentrum ein. Hier bieten wir ab 12 Uhr viele leckere Suppen zum Mittagessen an sowie anschließend Kaffee und Kuchen.

Mit dem Erlös werden wir den vielen Bexbachern gut bekannten Father Charles Rensburg unterstützen, der mit seinen Projekten bedürftigen Kindern und Erwachsenen in Simbabwe helfen will und finanzielle Hilfe gut gebrauchen kann. Wir werden an der Veranstaltung auch über die Projekte informieren.

Zur besseren Planung liegen in der Pfarrkirche Listen aus, in die Sie sich gerne eintragen können. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zum Essen. Vielleicht haben Sie Lust, einen Kuchen zu backen, dann bitte ebenfalls in die ausliegende Liste eintragen. Gerne können Sie sich auch telefonisch bei Petra Lupp, 06826/2884 melden.

Wir freuen uns, viele Gäste zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.“

Für den Gemeindeausschuss

Petra Lupp