Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden, die zur Pfarrei Hl. Nikolaus in Bexbach gehören.

Bexbach, Niederbexbach, Kleinottweiler


Oberbexbach


Frankenholz


Höchen, Websweiler

„Zusammen wachsen. Weiter denken.“

Unter diesem Motto steht die Pfarrgremienwahl 2019 im Bistum Speyer. Mit diesem Slogan soll deutlich werden, warum es sich lohnt, sich als Kandidatin oder Kandidat zur Verfügung zu stellen und wählen zu gehen!

Das „Zusammen wachsen“ ist eine Erfahrung, die viele Gemeindemitglieder in den vergangenen Jahren machen konnten. So wird das neue Patrozinium der Pfarrei miteinander gefeiert, es gibt gemeinsame Ausschüsse für Liturgie, Caritas und Katechese, Veranstaltungen und Feste. Das „Zusammen wachsen“ wird erfahren als gegenseitige Bereicherung. Zugleich sind die beiden Worte ein Appell, weiter an einem größeren Miteinander zu arbeiten.

„Zusammen wachsen“ weist außerdem auf eine spirituelle Erfahrungsdimension hin: Wenn Menschen sich darüber austauschen, was Quelle und Grund des eigenen Engagements ist und wenn es in einem weiteren Schritt gelingt, sich von einer gemeinsamen Vision beschenken zu lassen, dann ist eine gemeinsame geistliche Identität gewachsen! Das Motto „Weiter denken“ will Menschen ansprechen, die sich immer wieder neu auf die Suche begeben, wie es gelingen kann, das Frohe der Botschaft für viele Menschen möglichst lebendig erfahrbar zu machen. „Weiter denken“ lädt dazu ein, konkrete pastorale Schritte zu planen.

Es geht bei der Arbeit in den Pfarrgremien immer um ein geistliches Denken und Handeln mit und für die Menschen vor Ort. Als Gemeindeausschüsse, die dafür Sorge tragen, dass Kirche nahe bei den Menschen bleibt! Als Pfarreiräte, die im Miteinander die Kirche von morgen gestalten wollen! Als Verwaltungsräte, die sich darum kümmern, dass dafür die notwendigen Bedingungen vorhanden sind!

Ihnen allen, die sich durch ihre Kandidatur bereit erklären, in den kommenden vier Jahren Verantwortung für unsere Pfarrei Hl. Nikolaus in ihren vier Gemeinden zu übernehmen, sowie den bisherigen Gremienmitgliedern, die sich in den ver­gangenen vier Jahren so engagiert für unsere Kirche eingesetzt haben, gilt unsere Anerkennung und unser Dank!

Geben auch Sie ihnen ein Zeichen der Anerkennung und gehen Sie am 16./17. November 2019 zur Pfarrgremienwahl in Ihrer Gemeinde!

Ihr Pastoralteam

Pfarrer Ulrich Weinkötz, Kaplan Moritz Fuchs, Gemeindereferent Gregor Müller

 

 

Anzeige

Anzeige